Herzlich Willkommen

Wir heißen die Besucher*innen unserer Homepage herzlich Willkommen und möchten Ihnen die Möglichkeit geben unseren Verein und die Angebote näher kennen zu lernen. Gern kommen wir mit Ihnen auch persönlich in Kontakt. Nutzen Sie unsere Öffnungszeiten oder konkrete Aktionen zum Mitmachen oder für einen Austausch. 

Aktuelles aus dem Vereinsleben

19.06.2024
Allein durch Ehrenamt wäre die Umsetzung unseres Aus-Tauschladens, verbunden mit den Angeboten des Tauschens, des sozialen Miteinanders und verschiedener gemeinwesenorientierter Projekte, nicht möglich. Durch das Jobcenter Märkisch-Oderland erhielten wir die Möglichkeit Arbeitsgelegenheiten zu schaffen. Diese ermöglichen eine Beschäftigungsfähigkeit Arbeitsuchender zur Heranführung an den allgemeinen Arbeitsmarkt. Da Teilnehmer_innen aufgrund persönlicher Entwicklungen aussteigen, gibt es für geeignete Interessierte die Möglichkeit eine Arbeitsgelegenheit in unserem Aus-Tauschladen zu beginnen. Nähere Infos: Frau Tikaeva  +49 1623392480 

13.06.2024
"Eine kleine Reise ist genug, um uns und die Welt zu erneuern. @ Kurt Tucholsky" 

Schön, wenn Gäste unseres Aus-Tauschladens uns sogar eine Karte aus ihrem Urlaub schicken.  Wir hoffen, du hast dich gut erholt, Sonne getankt und nette Menschen getroffen, liebe Petra.

11.06.2024
Neben Teamsitzungen, die das Team der festeingestellten Mitarbeiterinnen einmal monatlich durchführt, nutzt der Verein weitere Instrumente um die Zusammenarbeit und Kommunikation zu fördern. Weiterhin gibt es regelmäßige Dienstberatungen mit dem Vorstand und so wie heute regelmäßige Mitarbeitergespräche zwischen dem Vorstand und den festeigenstellten Mitarbeiterinnen.  

So ging es z.B. um ein Feedback und um den Austausch von Erwartungen, künftigen Plänen, beruflichen Zielen und Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung.

05.06.2024
Heute fand unsere Mitgliederversammlung 2024 mit Vorstandswahl statt. Neben dem Bericht der Kassenprüfung wurde der Jahresbericht verlesen. Dieser informierte alle Anwesenden zur inhaltlichen Arbeit, stattgefundenen Projekten und Angeboten des Berichtszeitraumes. 

Wir sagen Dankeschön dem bisherigen Vorstand: 

Vorsitzende: Ines Klisch, 

Schatzmeisterin: Katja Nowack-Parchmann und 

Schriftführerin: Olga Roschkow 

sowie allen Helfern und Unterstützern unseres Vereines.

Und wir begrüßen herzlich den neuen Vorstand:

Vorsitzende: Ines Klisch, 

Schatzmeisterin: Katja Nowack-Parchmann und 

Schriftführerin: Sina Weiske.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

31.05.2024
Für geflüchtete Menschen ist Bildung ein wesentlicher Aspekt für Integration und gesellschaftliche Teilhabe. Neben der Möglichkeit Bildungsinhalte unseres Vereines zu nutzen, vermitteln wir Menschen mit Fluchthintergrund auch aktiv an andere regionale Träger. 

Ab heute gibt es in unserem Aus-Tauschladen eine Tafel mit Angeboten und Inhalten der Quirito Academy Seelow. Gäste unseres Ladens können sich nun stets über aktuelle Angebote des Bildungsträgers informieren. Neben verschiedenen Kursen bietet die Quirito Academy eine individuelle Arbeit zur Kompetenzerweiterung für eine berufliche Integration an. 

 



28.05.2024
In unserem Angebot "Deutsch als Zweitsprache für Kinder, die auf einen Kitaplatz warten" wurde es in den vergangenen Wochen sehr bunt. Fleißig wurde der Umgang mit Wasserfarben und Pinseln geübt. Schließlich ist es gar nicht so einfach einen Pinsel richtig zu halten, zu führen und mit der Farbe kleine Kunstwerke auf ein Blatt zu bringen. Unseren DaZ Kindern bereitete das Malen so viel Freude, dass sie sich schließlich sogar darin üben konnten, kleine Holzfiguren farbig zu gestalten. 

Malen ist eine Vorstufe zum Schreibenlernen. Und so konnten sie neben den Fertigkeiten, die sie für den Schuleintritt benötigen, auch spielerisch Vokabeln der deutschen Sprache kennenlernen und ausprobieren. 

 



15.05.2024
Wir freuen uns sehr, dass wir heute einen Arbeitsvertrag mit unserer Lena abschließen konnten. Lena unterstützt ehrenamtlich seit fast 2 Jahren unsere Vereinsarbeit. Und seit Oktober 2023 arbeitete sie in unserem Aus-Tauschladen. Ihre berufliche und sprachliche Entwicklung war so positiv, dass wir ihr nun die Möglichkeit einer Festeinstellung geben möchten. Ab morgen wird Lena unsere Nachhilfe für Kinder sowie die Kreativkurse für Kinder und Erwachsene organisieren, durchführen und nachbereiten. 

Herzlich Willkommen in dem Team unserer festeingestellten Mitarbeiterinnen liebe Lena. 



11.05.2024
Bei wundervollem Wetter heute ein fröhliches Zuckerfest mit vielen, vielen kleinen und großen Gästen. Integration wächst durch Begegnungen und Kontakte. Davon gab es heute reichlich. 

Wir freuen uns auf weitere Feste sowie ein Zuckerfest 2025. 

Vielen Dank allen fleißigen Helfer_innen, der Stadt Seelow - insbesondere dem Bürgermeister Robert Nitz, dem Team vom Kulturhaus Seelow, der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt, dem Kreissportbund MOL e.V., dem FRIZZ Seelow sowie dem CVJM Oderbruch e.V. für die Förderung und materielle Unterstützung. 



29.04.2024
Mit unserem Angebot der Migrationssozialarbeit II richten wir uns an bleibeberechtigte geflüchtete Menschen und unterstützen eine selbstbestimmte Lebensgestaltung, z.B.:
- Auszugsbegleitung beim Wechsel in die dezentrale Wohnungsunterbringung;
- Beratung zu Aufnahme- und Verwaltungsabläufen;
- Beratung zu leistungsberechtigten Fragen;
- Beratung zum Zugang zu Regeldiensten und Angeboten etc.
 Die Beratungen und Hilfen sind kostenlos und vertraulich. Gefördert durch den Landkreis MOL.



26.04.2024
Zu unserem heutigen Treffen mit dem Sozialamt, Fachbereich II - Asyl des Landkreis Märkisch-Oderland, hatten wir in unseren Begegnungsraum eingeladen. Ziel war, neben einem fachlichen Austausch und der Vernetzung, der Abbau von Hürden für interessierte Teilnehmerinnen unserer Deutschkurse. In den Kursen war nämlich auch die Idee entstanden, dass ein persönliches Kennenlernen Möglichkeiten für individuelle Gespräche bieten kann. Vielen Dank für den interessanten Vormittag.



23.04.2024
Die heutige Sitzung des Bildungs- und Sozialausschusses der Stadt Seelow fand in den Räumlichkeiten des Aus-Tauschladens statt. Im öffentlichen Teil berichtete u.a. Herr Laser vom Integrationsprojekt der Grundschule Seelow und von der Projektauszeichnung durch den Ministerpräsidenten. Herzlichen Glückwunsch auch von uns.
Gern berichteten auch wir den Stadtverordneten, sachkundigen Bürger_innen und Gästen von unserer Arbeit, insbesondere von der Entstehung, den Möglichkeiten und Angeboten des Aus-Tauschladens.



18.04.2024
SolutionLab in Seelow. Die teilnehmenden Studenten besuchten in den vergangenen Tagen verschiedene Stationen in unserer Kreisstadt. Auch im Aus-Tauschladen machten sie Halt und interessierten sich für die Entstehung, Ziele, Nutzer und Zukunftsvisionen. Heute präsentierten sie konkrete Ideen und Konzepte zur Steigerung der Attraktivität von Seelows Innenstadt. Ein interessanter Abend zu dem Bürgermeister Robert Nitz geladen hatte. 



15.04.2024
In unserer heutigen Gruppe: "DaZ für geflüchtete Kinder, die auf einen Kitaplatz warten" wurde wieder fleißig gelernt. Die Kinder übten sich z.B. an Nachspurübungen. Dabei werden die für das Schreiben wichtigen Bewegungsführungen und Bewegungsabläufe von Arm und Hand sowie die Hand-Auge-Koordination trainiert. Außerdem arbeiteten die Kinder mit Bildkarten. Hier können deutsche Worte spielerisch erlernt werden.
Und da Lernen hungrig macht, sorgten die Jungs nach der Übungsstunde in der Küche für eine nötige Stärkung 



10.04.2024
Heute traf sich der Interkulturelle Frauentreff des Integrationsverein Seelow e.V. bei der Pflegeberatungsstelle der Volkssolidarität, Verbandsbereich Oderland. Regelmäßig nutzen wir die Einladungen für ein geselliges Miteinander, aktuelle Informationen zu regionalen Unterstützungsangeboten sowie Informationen zu Teilhabemöglichkeiten in Seelow und Amt Seelow Land. Ebenso gibt es stets Gelegenheiten für individuelle Fragen und Austausch. Vielen Dank für den informativen und geselligen Nachmittag. 



04.04.2024
Seit letztem Jahr arbeiten wir an einem Interkulturellen Koch- und Backbuch. Regelmäßig laden wir zu gemeinsamen Koch- und Backnachmittagen ein, schnippeln zusammen Gemüse, rühren Teig, braten, backen und kochen. Und vor allem kommen wir miteinander ins Gespräch, lernen fremde Rezepte und Kulturen kennen. Menschen begegnen sich und schauen gemeinsam über den sogenannten Tellerrand. 

Auch in diesem Jahr finden weitere Back- und Kochnachmittage statt. Im Mai reisen wir kulinarisch nach Tschechien. Interessierte können sich gern anmelden:

Sandra Klisch

+49 1525 8418209

[email protected]

Im Bild zu sehen: Alaas Baklava 



06.03.2024
In 2 Tagen wird weltweit der internationale Frauentag gefeiert. Als Verein sind wir an dem Tag jedoch sehr eingebunden und unterstützen die Vorbereitungen für die Frauentagsfeier der Stadt Seelow im Kulturhaus. Aus diesem Grund luden wir schon heute zu einem kleinen Kaffenachmittag und einem gemütlichen Beisammensein ein. Wir wollten uns damit bei allen Vereinsmitgliederinnen und allen ehrenamtlich Aktiven für die zahlreichen Unterstützungn in den vergangenen 2 Jahren bedanken. Auch hier noch einmal herzlichen Dank allen wundervollen Frauen. 



05.03.2024
Mit dem Beschluss der Stadtverordnetenversammlung vom 05. Dezember 2023 erfolgte gestern unsere offizielle Eintragung in das Ehrenbuch der Stadt Seelow. Wolfgang Heinze, Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung, verlas die Eintragung und lobte vor allem die langjährige und beispielhafte ehrenamtliche Arbeit bei der Betreuung und Integration von ausländischen Miteinwohnern insbesondere von Kriegsflüchtlingen und Asylsuchenden. Migration von Menschen, die vor Krieg, Gewalt, Verfolgung, Armut, dramatischen Lebensverhältnissen und Naturkatastrophen flüchten, bleibt weiterhin eines der wesentlichsten Themen unserer Zeit.
In Seelow und der näheren Umgebung möchten wir uns dieser großen Herausforderung auch in Zukunft stellen und geschaffene Strukturen festigen und ausbauen. 



01.03.2024
Mit großer Freude konnten wir heute unsere neue Kollegin Sarlota Freibergova in unserem Team begrüßen. Sarlota wird die Schwangerenvertretung für Laura Schußmann ab Ende März 2024 übernehmen und damit Migrationssozialarbeit II für den Wohnverbund Worin, die Gemeinschaftsunterkunft Voßberg und Neuhardenberg sowie die Wohnungen Neuhardenberg übernehmen. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit. 



19.02.2024
Die zweite Informationsveranstaltung in unserem Aus-Tauschladen bot interessierten geflüchteten Menschen heute wieder die Gelegenheit sich über Unterstützungs- und Serviceangebote des Jobcenter Märkisch-Oderland zu informieren. Einen herzlichen Dank an Teamleiter Herr Theiss vom Jobcenter Märkisch-Oderland und an seine Kollegen, die einen Einstieg in die Erwerbstätigkeit unterstützen und auch heute wieder offen für individuellen Austausch und persönliche Fragen waren. Zudem stellte sich ein regionaler Arbeitgeber vor, der über seine Beschäftigungsangebote sowie die Möglichkeiten eines Praktikums berichtete. 
Nähere Informationen zu dem Arbeitgeber telefonisch gern an: Frau Klisch, Tel.: 01525 8740770 



16.02.2024
Heute traf sich eine kleine Gruppe von Frauen mit der Autorin M. C. Kay in unserem Begegnungsraum. M. C. Kay interviewte die Frauen, um Einzelheiten aus ihren Lebensgeschichten zu hören. Die Frauen berichteten von ihrer Vergangenheit, den Fluchtursachen, die sie nach Seelow führten und von dem Versuch eines Neuanfangs in einem Land mit fremder Kultur und fremder Sprache. Eins eint alle Frauen: sie wünschen sich für ihre Kinder die Chance in Frieden, mit Bildungsmöglichkeiten, mit Freunden unbeschwert aufwachsen zu können.

In dem geplanten Kinderbuch wird eine Friedenstaube die Geschichte von geflüchteten Kindern erzählen. Heute flossen viele Tränen. Möge die Friedenstaube die Tränen der Frauen, ihrer Kinder und ihrer Familien trocknen. 



14.02.2024
Jeden Montag öffnet sich unsere Vereins-Nähwerkstatt. Hier können die Teilnehmer*innen in einer offenen Gruppe häkeln, stricken, nähen, schneidern, alte Kleidung abändern, aufwerten, umgestalten oder neue entwerfen und anfertigen. Sie können die eigene Kreativität entfalten, Menschen kennenlernen und bei einem Tee oder Kaffee miteinander ins Gespräch kommen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Montag 09.00 Uhr – 12.00 Uhr 

Integrationsverein Seelow e.V.

Ernst-Thälmann-Straße 6-9

15306 Seelow 

06.02.2024
Unsere zweite Informationsveranstaltung 2024 bietet wieder die Möglichkeit gezielt in den Austausch mit Kollegen vom Jobcenter  Märkisch-Oderland, Standort Seelow, zu gehen. Hier geht es vorrangig um eine Klärung beruflicher Perspektiven und die Möglichkeit individuelle Fragen zu stellen. Aufgrund begrenzter Platzkapazitäten, bitten wir um vorherige Anmeldung.

Mit dieser Veranstaltung richten wir uns an geflüchtete Menschen, die im Leistungsbezug des Jobcenter MOL stehen.

01.02.2024
Diese gemalte Blume ist mit unserer lieben Sarlota von Thailand nach Deutschland gereist. Sasimar ist ein thailändischer Junge, der weder Arme noch Beine hat. Er malt wunderschöne Bilder mit seinem Mund. Mit seinen Bildern zeigt er die Schönheit seiner Heimat und macht viele Menschen glücklich.

Das Geschenk wird einen besonderen Platz in unserem Aus-Tauschladen erhalten. Danke liebe Sarlota. 

29.01.2024
Wir möchten uns ganz herzlich bei dem Gesangsduo "Blue Bayou" für den heutigen Besuch bedanken. Wir lernten Petra und Michael beim Seelower Stadtfest 2023 kennen. Das Gesangsduo spielt nicht nur tolle Countrymusik, sondern unterstützt auch verschiedene Organisationen mit regelmäßigen Spendenaktionen. Auch unser Aus-Tauschladen erhielt heute bereits zum zweiten Mal Spenden in Form von Kleidung, Spielzeug, Schulmaterial und Haushaltsgegenständen. Wir hoffen auf ein Wiedersehen zum Stadtfest 2024. 

25.01.2024
Gestern fand im Kulturhaus Seelow der diesjährige Neujahrsempfang statt, mit einem spannenden und bewegenden Rückblick auf die vergangenen Jahre sowie einem Blick in Seelows künftige Pläne. 

Auch für den Integrationsverein Seelow e.V. hielt vor allem das letzte Jahr Verluste und viele Herausforderungen bereit, aber ebenso viele schöne Begegnungen, stetig wachsende Angebote und tolle Veranstaltungen. Unsere Arbeit wurde nun mit einem Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Seelow geehrt. Das freut uns sehr und ist Ansporn weiterhin aktiv, offen für neue Ideen und vor allem menschlich zu bleiben. Einen herzlichen Dank allen die unseren Verein unterstützen, begleiten und sich für unsere Angebote interessieren. 

24.01.2024
In den Deutschkursen des IntegrationsvereinSeelow e.V. werden momentan Prüfungssituationen erprobt. Durch regelmäßige Lektionstests können die Teilnehmerinnen ihren Lernfortschritt überprüfen und Prüfungsängste abbauen.

Einige Teilnehmrerinnen, die keinen Zugang zu den Integrationskursen haben, möchten sich nach Abschluss des Kurses selbstständig zur Deutschprüfung (Sprachniveau B1) anmelden. Andere Teilnehmerinnen planen, durch die hier erworbenen Sprachkenntnisse, die Dauer des anschließenden Integrationskurses zu verkürzen.

19.01.2024
Mit tiefer Betroffenheit trauern wir um Monika Märten. 

Monika Märten (gestorben am 16.12.2023) war dem Integrationsverein Seelow e.V. viele Jahre freundschaftlich verbunden. Sie unterstützte unsere Vereinsarbeit und setzte sich mit viel Engagement und Herzblut für Demokratie und Vielfalt ein. 

In Gedanken sind wir bei ihrer Familie und möchten an dieser Stelle unser tief empfundenes Beileid aussprechen. 

17.01.2024
Auch im neuen Jahr gibt es unser wöchentliches Angebot DaZ für geflüchtete Kinder, die auf einen Kitaplatz warten. Spielerisch lernen sie in Kleingruppen die deutsche Sprache kennen und können die Dinge üben, die sie zum Schuleintritt benötigen, z.B.: einen Stift halten, den Namen schreiben, die Farben benennen, zählen und mit einer Schere umgehen. Und natürlich gehört auch das Freispiel dazu. Denn auch der Umgang mit anderen Kindern ist wichtig, macht Spaß und schult zudem das Sozialverhalten. 

15.01.2024
Heute startete ein neues Angebot in unserem Aus-Tauschladen. Regelmäßig werden wir das Jobcenter Märkisch-Oderland - Standort Seelow in unseren Räumlichkeiten zu Gast haben. Die Informationsveranstaltungen bieten geflüchteten Menschen Einblicke in die Abläufe und Möglichkeiten des Jobcenters. Teamleiter Herr Theiss und seine Kollegen boten viele nützliche und konkrete Beispiele um den Einstieg in den Arbeitsmarkt zu unterstützen. 

22.12.2023
Das Team des Integrationsverein Seelow e.V. dankt allen Partnern, Unterstützern, Vereinsmitgliedern und ehrenamtlich Engagierten für die gute Zusammenarbeit und das Interesse an unseren Angeboten. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes und glückliches Weihnachtsfest und ein gesundes 2024. 
Nach unserem Urlaub sind wir ab dem 08.01.2024  wieder für Sie erreichbar und freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit.

11.12.2023
Heute luden wir zu einer Weihnachtsfeier für unsere Vereinsmitglieder ein. Unsere Vereinsvorsitzende Ines Klisch berichtete von dem Vereinsjahr, von Projekten, Angeboten, stattgefundenen Veranstaltungen sowie der Migrationssozialarbeit. Sie bedankte sich auch bei den festeingestellten Mitarbeiterinnen, den Honorarkräften und ehrenamtlichen Helfer*innen. Gemeinsam können wir auf ein produktives Jahr zurückblicken und freuen uns auf die kommende ruhigere Vorweihnachtszeit.

07.12.2023
Zwischen der Tafel und dem Aus-Tauschladen ist eine tatkräftige und herzliche Zusammenarbeit entstanden. Vielen Dank an Sabine Horn und das gesamte Tafel-Team für die Unterstützungen, vor allem in den ersten Wochen als neue Nachbarn. 

Seit gestern helfen im Gegenzug die Frauen aus unserem Aus-Tauschladen bei der Vorbereitung der Weihnachtsüberraschungen für Kinder der Tafelnutzer. Danke an unser Team für das Backen der leckeren Plätzchen. 







06.12.2023
In unserem Begegnungsraum gab es heute eine kleine Weihnachtsfeier von Frauen aus unseren Deutschkursen und ihren Kindern. Neben Gesprächen über verschiedene Weihnachtsbräuche, gab es Weihnachtsmusik, Gebäck aus verschiedenen Ländern, spielende Kinder und Planungen für das kommende Jahr. Drei mutige kleine Gäste präsentierten spontan ein arabisches Lied über den Frieden. Der größte Wunsch, nicht nur in der Weihnachtszeit...


05.12.2023
Heute gab es ein gemeinsames Treffen mit Thorsten Hesse (Geschäftsführer Operativ Bundesagentur für Arbeit) und Alexander Theiss (Teamleiter 425 - Markt und Integration Ü30 Jobcenter Märkisch-Oderland) in den Räumlichkeiten unseres Aus-Tauschladens. Unser Team berichtete von Projektinhalten, Zielen, Arbeitsaufgaben und dem eigenen beruflichen Werdegang. Vielen Dank für den sehr offenen und interessanten Austausch und die Entwicklung möglicher weiterer Angebote.  


29.11.2023
Für Kinder, die mit einer anderen Muttersprache als Deutsch aufwachsen, gibt es unseren Nachhilfekursen individuelle Förderung. Denn gute deutsche Sprachkenntnisse sind wesentlich für eine gelingende Integration und einen entsprechenden Bildungserfolg. In Kleingruppen oder auch in Einzelübungsstunden wird geübt, spielerisch gelernt, gelesen und geschrieben. 

Anmeldungen oder Fragen an:

Sandra Klisch

Tel.: +49 1525 8418209


23.11.2023
In den kommenden Tagen werden einige Kinderherzen höher schlagen. Heute wurde viel Spielzeug für neue Besitzer*innen in unserem Aus-Tauschladen abgegeben. Herzlichen Dank dafür.  Wir möchten Menschen dazu ermuntern miteinander zu tauschen und sich auszutauschen. Von Montag bis Freitag haben wir unseren Aus-Tauschladen in der Breiten Straße 18 in Seelow von 10.00 Uhr - 17.00 Uhr geöffnet und freuen uns auf viele Besucher*innen. 

20.11.2023
Das Team in unserem Aus-Tauschladen ist gut zusammengewachsen und feierte heute den Geburtstag der lieben Inna. Herzlichen Glückwunsch auch noch einmal an dieser Stelle. Vor allem Gesundheit für dich! Mit deiner herzlichen und offenen Art sowie deinem Engagement und Einsatz bist du eine Bereicherung für unseren Verein. 

17.11.2023
Heute fand wieder ein Interkultureller Zeichenkurs für Erwachsene statt. Ab sofort finden diese Kurse in unserem Aus-Tauschladen in der Breiten Straße 18 in Seelow statt. Lena leitete den heutigen Kurs an, brachte herbstliche Ideen mit und unterstützte die Teilnehmer*innen bei ihren kreativen Arbeiten. Danke liebe Lena für den geselligen Abend.  Fragen zu den Kursen sowie Anmeldungen an:

Sandra Klisch
Tel.: +49 1525 8418209

13.11.2023
In der Gruppe "DaZ für geflüchtete Kinder, die auf einen Kitaplatz warten" wurde heute die Feinmotorik der Kinder trainiert. Kinder benötigen feinmotorische Fertigkeiten nicht nur für das Schreiben lernen beim Schuleintritt, sondern u.a. auch beim Malen, beim ausschneiden, beim Schleife binden und zuknöpfen von Jacken. 
Wir haben momentan noch freie Plätze in unserer Gruppe. Fragen und Anmeldungen an:

Sandra Klisch
Tel.: +49 1525 8418209

10.11.2023
Heute veranstalteten wir wieder einen Interkulturellen Kochnachmittag. Die liebe Karin stellte uns ihre Lieblingsrezepte vor. Gemeinsam wurde geschnippelt, gebraten und gekocht und anschließend natürlich in gemütlicher Runde gespeist. Mit dem Angebot möchten wir Interessierten eine kulinarische Weltreise anbieten und bei Gesprächen über Land und Kultur auch ein Stück weit über den eigenen Tellerrand schauen. 

Wer sich für die tschechische Küche und Kultur interessiert, kann sich ab sofort für den kommenden Kochnachmittag anmelden: 

Sandra Klisch
Tel.: +49 1525 8418209 

09.11.2023
Ab dieser Woche findet die Deutsch-Nachhilfe für Grundschulkinder in unseren neuen Räumlichkeiten im Aus-Tauschladen in Seelow statt. Momentan wird von Dienstag bis Donnerstag in 6 Kursen gelernt. Neben 3 Nachhilfelehrer*innen begleiten, auch ab dieser Woche, zwei ukrainische junge Frauen die Kurse. Damit verstärken sie das Team als pädagogische Unterstützung in den Lerngruppen.  Anmeldungen oder Fragen an:
Sandra Klisch
Tel.: +49 1525 8418209 

06.11.2023
Heute startete unsere Nachhilfe für Jugendliche mit Deutsch als Zweitsprache. 

Den Lehrstoff zu vermitteln und den Lernplan einzuhalten, ist kaum zu schaffen, wenn geflüchtete Jugendliche kein oder kaum Deutsch sprechen. Eine besondere Herausforderung für Schule und Jugendliche mit einer anderen Muttersprache als Deutsch. 

Wir möchten bei dieser wichtigen Aufgabe begleiten, den jungen Geflüchteten den Einstieg in die deutsche Sprache und damit in den Unterricht zu erleichtern. Anmeldungen oder Fragen an:
Sandra Klisch
Tel.: +49 1525 8418209 

02.11.2023
Seit der Eröffnung wird der Aus-Tauschladen von vielen Menschen rege genutzt. Vorrangig wurden Kleidung, Haushaltsgegenstände und Spielzeug getauscht.

Manche Menschen kommen einfach mal um zu schauen, finden dann doch ein paar Schätze und kommen wieder um auch Tauschware zu bringen. 

Besonders freut uns, dass die Menschen miteinander ins Gespräch kommen, auf einen Tee oder Kaffee bleiben und neue Kontakte entstehen. Das Projekt lebt vom Interesse und der Tauschlust vieler Menschen. Herzlichen Dank, dass der Start uns so positiv überrascht. 

30.10.2023
In der kommenden Woche starten unsere Nachhilfekurse für geflüchtete Kinder. Die Kurse finden ab sofort im Aus-Tauschladen statt. 2 neue Nachhilfelehrerinnen verstärken unser Honorarkräfteteam. 
Insgesamt starten 6 neue Kurse für Grundschulkinder und einmal DaZ für Jugendliche der 7. und 8. Klasse sowie einmal Prüfungsvorbereitungen für den mittleren Schulabschluss Klasse 9 und 10. 
Morgen allen Schüler*innen aber erst einmal einen schaurig schönen Halloweentag. 

24.10.2023
Die heutige Eröffnung unseres Aus-Tauschladens war eine gelungene Veranstaltung. Wir konnten viele bekannte und neue Gesichter begrüßen, interessierte Erwachsene, neugierige Kinder, Nachbarn, Unterstützter, Kooperationspartner, Förderer und Sponsoren. Im Laufe des Tages kamen wir mit 150 Gästen ins Gespräch und motivierten Menschen zum Tauschen und Austauschen. Einen herzlichen Dank allen Gratulanten und dem gesamten Team für die herzliche Atmosphäre. 

Ab morgen ist unser Aus-Tauschladen Montag bis Freitag von 10.00 - 17.00 Uhr geöffnet.

12.10.2023
Am 24.10.2023 um 10.00 Uhr eröffnen wir in der Breiten Straße 18 in Seelow unseren Aus-Tauschladen. 

Herzlich laden wir alle Interessierten zu einer kleinen Eröffnungsfeier ein. Nach entsprechenden Begrüßungsworten möchten wir mit allen Gästen anstoßen, Kuchen, Torten und Gebäck aus verschiedenen Ländern anbieten und natürlich den Tauschbereich eröffnen. Unsere liebe Šarlota wird die Eröffnungsfeier mit Musik auf dem Piano begleiten. Sie übt schon ganz fleißig. 

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher. 

07.10.2023
In der einjährigen Fortbildung „DEUTSCH LEHREN LERNEN STANDARD“ am Goethe-Institut Berlin absolvierte unsere Kollegin Sandra Klisch eine Fortbildung für Lehrkräfte im Bereich „Deutsch als Zweitsprache“ sowie „Deutsch als Fremdsprache“ mit dem Ziel, fundierte Kenntnisse und moderne Methoden zu erwerben sowie den Unterricht kompetenzorientiert, abwechslungsreich und motivierend zu gestalten. Die Prüfung am 06.10.2023 hat sie mit „sehr gut“ bestanden. 
Die Fortbildung sowie die entsprechende Fachliteratur wurden durch die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt finanziert. Herzlichen Dank dafür.

04.10.2023
Unsere Kollegin Laura Schußmann absolviert seit März 2023 die Weiterbildung "Grundlagen der Sozialen Arbeit" beim Paritätischen Bildungswerk Brandenburg.  Von heute bis zum 06.10.2023 werden Themen wie: Sozialisation, Bildung, Lebenswelt, Erziehungswissenschaftliche Grundlagen der Sozialen Arbeit und Pädagogischer Umgang mit Heterogenität behandelt. 

Die Inhalte der Weiterbildung entsprechen den erforderlichen Kompetenzen für eine Beschäftigung in der Migrationssozialarbeit. 

Viel Erfolg weiterhin liebe Laura. 

 

02.10.2023
Wir freuen uns sehr, dass uns das Jobcenter MOL ab heute die Möglichkeit bietet, sieben Arbeitsgelegenheiten in unserem Aus-Tauschladen zu installieren. 12 Monate lang können die Teilnehmer*innen, die bereits im Vorfeld ehrenamtlich für uns aktiv waren, die wettbewerbsneutrale Arbeit verrichten und damit das Gemeinwohl in Seelow stärken. Weiterhin, auch ab heute, konnten wir ebenfalls durch die Förderung des Jobcenter MOL, Frau Tikaeva als fachliche Anleiterin im Aus-Tauschladen hauptamtlich einstellen. Frau Tikaeva unterstützt unsere Vereinsarbeit seit vielen Jahren. Schön, wenn aus Ehrenamt Hauptamt wird. 

29.09.2023
5 Wochen nach dem Beginn des neuen Schuljahres ist für alle Schulkinder der Alltag wieder eingekehrt. Mit unserer Nachhilfe möchten auch wir den Start in das neue Schuljahr unterstützen. Geflüchtete Kinder brauchen vor allem Hilfe und Unterstützung beim Erlernen der deutschen Sprache, um so dem Unterricht in der Schule gut folgen zu können. Deutsch zu verstehen und zu sprechen ist für alle Schulfächer wichtig. Nur mit einem entsprechenden Sprachverständnis kann Zugang zu allen Lehrinhalten entstehen. 

Anmeldungen oder Fragen an:
Sandra Klisch
Tel.: +49 1525 8418209 

27.09.2023
Der Integrationsverein folgte heute einer zweiten Einladung der Volkssolidarität und verbrachte einen kurzweiligen Nachmittag im Seelower Beratungsbüro. Wieder gab es viele Informationen zur niederschwelligen Sozial- und Pflegeberatung, zu Projekten der Volkssolidarität sowie zu Angeboten in der Stadt Seelow. Vielen Dank für die Einladung und den interessanten Austausch. 

20.09.2023
Heute haben wir warme Mützen, Schals, Tücher, Mäntel und Jacken sowie Handtaschen gespendet bekommen. Die Idee unseres Aus-Tauschladens spricht sich bereits herum. Immer mehr Menschen möchten Dinge, die sie selbst nicht mehr nutzen und die dennoch funktionstüchtig und schön sind, weitergeben. Andere Menschen benötigen diese Dinge vielleicht dringend und haben Freude daran. Wir freuen uns über jeden Interessierten, der Dinge spenden kann und über jeden Interessierten, der kleine Schätze für sich findet. Bald geht das Geben und Nehmen los. Bald kann in Seelows Stadtmitte getauscht werden.  

18.09.2023
Geben und Nehmen wird in unserem Aus-Tauschladen voneinander unabhängig sein. Wir möchten auch die Menschen erreichen, die vielleicht gerade nichts zum Geben haben. Wir möchten Menschen mit und ohne Migrations- und Fluchthintergrund ermutigen gut erhaltene Dinge sowie nachbarschaftliche Hilfen miteinander zu tauschen. Näheres finden Sie unter unserem Punkt "Aus-Tauschladen". Wir informieren rechtzeitig über den Eröffnungstermin. 

14.09.2023
Mit dem neuen A1-Deutsch-Kurs richten wir uns an geflüchtete Frauen, die unter Anleitung die deutsche Sprache erlernen oder festigen möchten.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Aufgrund der großen Nachfrage und der begrenzten Kapazitäten ist eine vorherige Anmeldung notwendig.

Gefördert durch das Land Brandenburg und den Landkreis Märkisch-Oderland. 

Informationen und Anmeldungen an: Sandra Klisch, 
Tel.: +49 1525 8418209

11.09.2023
Heute fand sich eine kleine Gruppe in unserer wöchentlichen Nähwerkstatt zusammen. Bei Austausch in deutsch und russisch strickten und häkelten die Frauen gemeinsam. 

Gern unterstützen die Frauen Privatpersonen, wenn z.B. Kleidung und Heimtextilien umgeändert oder repariert werden müssen. 

Unsere Nähwerkstatt öffnet jeden Montag von 09.00 Uhr – 12.00 Uhr im Integrationsverein Seelow e.V., Ernst-Thälmann-Str. 6-9

in 15306 Seelow. Die Teilnahme ist kostenlos. 


06.09.2023
Gemeinsames Kochen und Backen verbindet. Wenn kulinarische Köstlichkeiten aus verschiedenen Ländern miteinander zubereitet und verspeist werden, dann öffnet das den Blick über den eigenen Tellerrand. Unser Angebot Interkulturelles Kochen verbindet Menschen und bietet Einblicke in andere Kulturen. Das Rezept für diese köstlichen arabischen Muffins wird in unserem "Interkulturellen Kochbuch" zu finden sein. 

Das Rezept hat die liebe Shaima aus ihrer Heimat mitgebracht. 


04.09.2023
Vom 01.09. - 03.09.2023 feierte Seelow das diesjährige Stadtfest. Bei super Wetter gab es viele Höhepunkte und Attraktionen, z.B. die Seelower Volks- und Showtanzgruppe, die Antenne Diskothek mit DJ Flocki, bunte Kinderprogramme, viele Händler und ein prächtiges Feuerwerk. Der Integrationsverein unterstütze das Stadtfest mit der Betreuung des Backstagebereiches und vielen Leckereien. Lieben Dank den fleißigen Bäckerinnen. 


29.08.2023
Heute konnten wir der Einladung der Stadtverordneten-
versammlung der Stadt Seelow folgen und waren zu Gast zur Sitzung des Bildungs- und Sozialausschusses. Neben der Berichterstattung der Grundschule, der Oberschule und des Hortes Seelow berichteten auch wir von den Angeboten und den Inhalten unserer Vereinsarbeit. 


28.08.2023
Seelow hat einen neuen Bürgermeister. Mit der gestrigen Wahl möchten auch wir als Verein dem neuen Bürgermeister Robert Nitz herzlich gratulieren. Mit seiner engagierten, kompetenten und sachlichen Arbeitsweise wird er Seelow mit einer gut funktionierenden Kommunalpolitik weiter voranbringen. Wir freuen uns auf einen aktiven Austausch in Vereinsbelangen sowie eine gute Zusammenarbeit. 


23.08.2023
Lieben Dank allen fleißigen Helfern gestern. Das Malern in unserem künftigen Aus-Tauschladen geht voran. 

Heute gab es neue sanitäre Anlagen und die ersten Möbel wurden schon geliefert. Wir freuen uns auf ein weiteres soziales Projekt und auf die Zusammenarbeit mit so engagierten Menschen.


21.08.2023
Termin für morgen vormerken: für bleibeberechtigte geflüchtete Menschen in Bad Freienwalde. 

Unsere Kollegin Laura Schußmann unterstützt durch integrative Beratung sowie individuelle konkrete Hilfen. Regelmäßige Termine finden in der Stiftung SPI im OFFI Bad Freienwalde statt und können bereits im Vorfeld mit Laura Schußmann abgesprochen werden. 
Tel.:  +49 1522 3009789 


16.08.2023
In der Breiten Straße 18 möchten wir ein weiteres gemeinwohl-orientiertes Angebot für Menschen aus Seelow und der näheren Umgebung sowie Menschen mit und ohne Migrations- und Fluchthintergrund ansiedeln. Die Idee unseres sehr gut angenommenen Tauschbasars haben wir weiterentwickelt und möchten demnächst einen Aus-Tauschladen eröffnen. Vorerst heißt es jedoch erst einmal renovieren, putzen und den Laden einrichten. 


09.08.2023
Heute waren Vereinsmitglieder des Integrationsverein Seelow e.V. zu Gast in der Volkssolidarität Verbandsbereich Oderland, Standort Seelow. Sie informierten sich über die Angebote der Volkssolidarität, z.B. Angebote der Tafel, der Begegnungsstätte und auch Beratungs- und Unterstützungsangebote. Bei Kaffee, Tee und frischem Kuchen gab es einen interessanten Austausch und Ideen für eine gute Vernetzung und Zusammenarbeit.

 


04.08.2023
Noch bis Ende August haben die Teilnehmer*innen der Deutschkurse die Möglichkeit auch während der Sommerpause online deutsch zu lernen. In dem Onlineportal der Volkshochschule können sie alltägliche Ausdrücke und einfache Sätze verstehen und verwenden lernen. Die Kursteilnehmer*innen können mit dem Handy, Tablet oder PC online lernen wann und wo sie möchten.  Unsere Kollegin Sandra Klisch wird nach ihrem Urlaub das Onlineportal wie gewohnt als Tutorin betreuen und die Teilnehmer*innen wieder online und persönlich beim lernen unterstützen. 

 


31.07.2023
Seit vielen Jahren gibt es unsere wöchentliche Nähwerkstatt im Verein. Hier treffen sich Frauen mit und ohne Migrations- und Fluchthintergrund und nähen, häkeln und stricken gemeinsam. Die Frauen arbeiten an ihren eigenen Projekten, helfen sich gegenseitig und lernen voneinander. Ebenso helfen sie im Rahmen der Nähwerkstatt, wenn Menschen aus der Gemeinde Kleidung haben, die abgeändert oder ausgebessert werden muss. 

Interessierte sind herzlich Willkommen und können sich immer Montags von 09.00 - 12.00 in der Ernst-Thälmann-Straße 6-9 bei Elena Alabugin melden.

 


26.07.2023
Im Rahmen einer kurzen Ferienfahrt erlebten Kinder mit und ohne Migrations- und Fluchthintergrund  in den letzten 3 Tagen eine spannende Zeit in der Pension Wilhelmsaue. Draußen in der Natur gab es jede Menge Aktionen, wie z.B. Drachen steigen lassen, Kreativaktionen, eine Sommerolympiade mit sportlichen Wettkämpfen, einen Filmabend und eine nächtliche Schatzsuche. Außerdem hatten die Kinder viel Zeit sich kennen zu lernen und Freundschaften zu schließen.

Herzlichen Dank an den Landkreis MOL und die Stadt Seelow für die finanzielle Förderung der Ferienfahrt. 


21.07.2023
Vom 25.07.2023 bis zum 18.08.2023 bleibt unser Begegnungsraum wegen interkultureller Ferienfahrt und Urlaub geschlossen. 
Vielen Dank an die Stadt Seelow für die Finanzierung der Ferienfahrt. Seelower Kinder mit und ohne Migrations- und Fluchthintergrund fahren für 3 Tage in die Pension Wilhelmsaue. Begleitet werden sie durch Sandra, Laura und unsere Deutschlehrerin Anne. 
Ab dem 21.08.2023 ist der Begegnungsraum wieder geöffnet. Die Deutschkurse finden in dieser Zeit über das Online Portal der Volkshochschule statt. 


12.07.2023
Heute gab es in unserem Begegnungsraum ein Treffen aller MSAII-Mitarbeiter*innen aus dem Landkreis Märkisch-Oderland. 

Migrationssozialarbeit II richtet sich an bleibeberechtigte geflüchtete Menschen. Inhalt dieser regelmäßig stattfindenden aktiven und wechselwirkenden Treffen ist der Trägeraustausch bezüglich konkreter Arbeitsansätze und Arbeitsinhalte. MSAII berät und unterstützt u.a.: beim Wechsel in die dezentrale Wohnungsunterbringung und 

bei Aufnahme- und Verwaltungsabläufen etc.


12.07.2023
Wir suchen für das kommende Schuljahr eine Nachhilfelehrerin / einen Nachhilfelehrer für unser Angebot "Deutschkurs für geflüchtete Kinder." Sie sollten über gute bis sehr gute deutsche Sprachkenntnisse verfügen und Freude an der Arbeit mit Kindern haben. 
Nähere Infos und Terminabsprache für ein persönliches Kennenlernen über: Sandra Klisch, 
Tel.: +49 1525 8418209

10.07.2023
In den vergangenen Wochen übten sich die Kinder in unserer Gruppe "DaZ für geflüchtete Kinder, die auf einen Kitaplatz warten" fleißig in vielen Dingen die sie für den Schuleintritt brauchen, z.B. ihren Namen schreiben, Linien nachspuren, mit Pinsel und Tusche malen, Kleben sowie Schneiden. 

Heute hatten unsere momentan vier DaZ-Kinder eine Prüfung und mussten verschiedene Formen, Figuren und Streifen ausschneiden. Sie arbeiteten so gewissenhaft, dass alle vier heute ihren Scherenpass erhielten. Herzlichen Glückwunsch! 








05.07.2023
Heute gab es ein interessantes Treffen mit dem Babybegrüßungsdienst Märkisch-Oderland. Der Babybegrüßungsdienst ist ein kostenloses Angebot des Gesundheitsamtes Märkisch-Oderland für Eltern mit einem neugeborenem Kind. Frau Riffer berichtete uns von ihren Angeboten, die sich in Beratung, Vermittlung und Information unterteilen. Der Babybegrüßungsdienst besucht natürlich auch Eltern aus den verschiedensten Herkunftsländern. Wir freuen uns auf einen weiterführenden Austausch und eine Zusammenarbeit in dem sehr wichtigen Projekt.








03.07.2023
Termin für morgen vormerken: für die Gemeinschaftsunterkunft Bad Freienwalde, den Wohnverbund Bad Freienwalde und bleibeberechtigte geflüchtete Menschen in Bad Freienwalde. 

Unsere Kollegin Laura Schußmann unterstützt die geflüchteten Menschen durch integrative Beratung sowie individuelle konkrete Hilfen. Regelmäßige Termine finden in der Stiftung SPI im OFFI Bad Freienwalde statt und können bereits im Vorfeld mit Laura Schußmann abgesprochen werden. 
Tel.:  +49 1522 3009789 








30.06.2023
Heute wurde wieder einmal in unserem Begegnungsraum gekocht. In Vorbereitung auf die Erstellung unseres Interkulturellen Kochbuches können Interessierte Lieblingsrezepte aus ihrer Heimat vorstellen. Wir kochen und speisen dann gemeinsam. In gemütlicher, harmonischer und lustiger Runde konnten wir heute die afghanischen Gerichte unserer lieben Washma verzehren: Mash Palau und Kabuli Palau. 
Wer Lust hat mit uns zu kochen oder die Gerichte zu probieren ist herzlich eingeladen.
Anmeldungen oder Nachfragen an: Sandra Klisch, Tel.:  +49 1525 8418209 






28.06.2023
Mit der Migrationssozialarbeit II richten wir uns an bleibeberechtigte geflüchtete Menschen. Anfängliche integrative Beratung und Begleitung sowie spätere individuelle und konkrete Hilfen sollen ein Einleben in das neue Wohnumfeld und die regionalen Erfordernisse und eine selbstverantwortliche Lebensgestaltung unterstützen.
Die Beratungen und Hilfen sind kostenlos und vertraulich und werden gefördert durch den Landkreis Märkisch-Oderland. Nähere Infos finden Sie unter dem Punkt: Beratung, Unterstützung und Gemeinwesenarbeit -> Migrationssozialarbeit II.






27.06.2023
Unsere Deutschkurse richten sich an geflüchtete Menschen, die unter Anleitung die deutsche Sprache erlernen oder festigen möchten. Wir bieten einen Einsteigerkurs, einen Fortgeschrittenenkurs, einen Prüfungsvorbereitungskurs, einen Online-Deutschkurs und bei Bedarf einen Alphabetisierungskurs an.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Kurse werden durch das Land Brandenburg und den Landkreis Märkisch-Oderland gefördert.

Aufgrund der großen Nachfrage und der begrenzten Kapazitäten ist eine vorherige Anmeldung notwendig.






23.06.2023
Auch der heutige Tauschbasar war wieder eine sehr gelungene Veranstaltung. Es wurde fleißig getauscht und auch gespendet, wenn jemand sich nichts aussuchen und mitnehmen wollte. Hauptsächlich wurden heute Kleidung und Geschirr getauscht, aber auch Tischdecken, ein Rollator, Taschen, Bücher, ein Puppenwagen mit Puppe, ein Skateboard und vieles vieles mehr. Lieben Dank an alle, die dieses Angebot nutzen und mit Leben füllen. 






21.06.2023
Der Sommer hat in unserem Schaufenster in der Rathausgasse sowie in Seelow Einzug gehalten. Und auch bei den heutigen wirklich heißen Temperaturen übten die Teilnehmer*innen des Prüfungsvorbereitungskurses fleißig für den Test "Leben in Deutschland". Hauptinhalte des Tests sind unser politisches System sowie die Geschichte Deutschlands.  Der Test / die Prüfung „Leben in Deutschland“ ist wichtig für eine Verlängerung des Aufenthaltstitels oder für die Erhaltung der deutschen Staatsbürgerschaft. 

Die Lerngruppe trifft sich einmal wöchentlich noch bis zu den Sommerferien. 






19.06.2023
Kinder im Vorschulalter haben eine unheimlich große Auffassungsgabe, sind wissbegierig und brauchen viel Anregung. Neben den Eltern übernehmen auch die Kitas einen wesentlichen Beitrag zur Förderung von Kindern. In unserer Gruppe "Deutsch als Zweitsprache für Kinder, die auf einen Kitaplatz warten" gibt es wöchentliche Angebote um die Lernfreude anzuregen und die deutsche Sprache zu erlernen. Hier beachten wir die individuellen Stärken der Kinder sowie die Fähigkeiten, die die Kinder brauchen, wenn sie zur Schule kommen. 

Die Gruppe verändert sich stetig, da Kinder einen Kitaplatz erhalten haben oder neue Kinder dazu kommen. 





16.06.2023
Seit 2022 haben wir unsere Angebote für geflüchtete Kinder ausgebaut.  Wir möchten sie in ihrem Ankommen in der neuen Heimat und in einer gesunden Entwicklung unterstützen. 

Aus diesem Grund freuen wir uns sehr über die finanzielle Förderung, in Höhe von 2500€, des Allianz Kinderhilfsfonds Berlin/Leipzig e.V. 

Ein herzliches Dankeschön auch an Lars Busse, von der Allianz Generalvertretung in Seelow, für das Interesse an unseren Angeboten und die Begleitung des Projektantrages.

Mit der Förderung konnten wir Material für Bewegungs-, Spiel- und Lernangebote anschaffen.





15.06.2023
Momentan sind alle Deutschkurse in Präsenz voll belegt. Dienstag und Donnerstag treffen sich Teilnehmerinnen aus Afghanistan, Irak, Libyen, Syrien, Somalia, Tschetschenien und der Ukraine. 

Die Frauen haben eine hohe Lernmotivation und freuen sich auf jeden Kurs. Neben dem Spracherwerb können sie in der Gruppe auch Kontakte knüpfen und Freundschaften schließen. Sie unterstützen sich und lernen voneinander. Lernen in der Gruppe kann Spaß machen. Das findet auch Washma, die hier ganz mutig an der Tafel erläutert, was sie verstanden hat. 





12.06.2023
Ein liebe Aufmerksamkeit für die Beratung und Unterstützung  beim Einleben in das neue Wohnumfeld und eine selbstverantwortliche Lebensgestaltung bekam unsere Kollegin Laura Schußmann heute von der lieben Alaa. Die Blumen haben nun einen besonderen Platz im Büro in der Mittelstraße 10. Und das Baklava versüßt die kommenden Arbeitstage. 

Die Beratungen und Hilfen sind kostenlos und vertraulich. Kontakt: L. Schußmann  Tel, : +49 1522 3009789 
E. Alabugin
Tel: +49 1590 7047446 


07.06.2023
Am 05.06. startete unser Online Deutschkurs A1. Mit dem Lernportal der Volkshochschule  können die Teilnehmer*innen 
einfache Deutschkenntnisse erlernen. Hier geht es um das Verstehen und Erlernen alltäglicher Worte und einfacher Sätze. Tutorin und Ansprechpartnerin für diesen Kurs ist Sandra Klisch. Sie steht den Teilnehmer*innen unterstützend zur Seite und begleitet die Onlineangebote. 

Noch gibt es ein paar freie Plätze. Anmeldungen oder Nachfragen an: Sandra Klisch, Tel.:   +49 1525 8418209 

05.06.2023
Mit großer Freude können wir in dieser Woche unsere dritte und vierte Nachhilfegruppe eröffnen. Weitere Grundschulkinder haben dann die Möglichkeit mit Mustafa die deutsche Sprache zu erlernen und zu festigen. Mustafa kann für die Kinder ein großes Vorbild sein. Er lebt seit einem Jahr in Seelow und spricht sehr gut deutsch. Heute konnte er bereits die ersten Kinder seiner Nachhilfegruppen kennenlernen. 
Wir freuen uns, ihn als Verstärkung in unserem Team begrüßen zu können. 

03.06.2023
Heute haben wir mit unseren Angeboten das Familienzentrum "Das Nest - Wir für Familien"  beim 6. Seelower Familienfest unterstützt. 

Es war eine bunte Veranstaltung mit vielen Vereinen, Institutionen und Gästen. Der Integrationsverein beteiligte sich mit Spielangeboten, Kindertattoos und Hennamalereien.  Unser Stand war sehr gut besucht. Und so war es ein schönes Fest bei wundervollem Wetter in Seelows Stadtmitte, rund um das Kulturhaus. Danke unseren Ehrenamtlerinnen für die fleißige Unterstützung. 

31.05.2023
Wieder eine Rezeptidee für unser interkulturelles Kochbuch. Gemeinsam mit Interessierten Seelower*innen und Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund kochen und verkosten wir Speisen aus aller Wert.  

Hier zu sehen ist ein Gericht von unserer lieben Alaa: Hira' Asba ist ein Gericht aus arabischem Brot, Granatapfel, Zwiebeln, Linsen, Petersilie, grünem Koriander, Kreuzkümmel und Salz. Sehr, sehr lecker

24.05.2023
Mit unserem interkulturellen Zeichenkurs für Erwachsene möchten wir einen weiteren Begegnungsraum schaffen, in dem sich Menschen aus verschiedenen Ländern treffen und miteinander kreativ werden können. Die Teilnehmerinnen kommen aus Deutschland, aus Afghanistan, aus dem Irak, aus Syrien, aus der Ukraine und aus Russland. Sie eint, dass sie Freude am Zeichnen, am Malen und am Gestalten haben. Gemeinsam probieren wir uns in Acryl-, Bleistift-, Kohle-, Aquarell- oder Mischtechniken aus. 

22.05.2023
Vom 22.05. - 24.05. besucht unsere Kollegin Laura Schußmann das 4. Modul der berufsbegleitenden Weiterbildung "Grundlagen der Sozialen Arbeit" am Paritätischen Bildungswerk Brandenburg in Potsdam. Das 4. Modul beschäftigt sich mit  ausgewählten psychologischen Aspekten der Sozialen Arbeit.  Spannend und wichtig für ihre Tätigkeit im Integrationsverein ist, dass der Praxistransfer im Kontext der Weiterbildung stets berücksichtigt wird. 

   

16.05.2023
In dieser Woche fand das zweite Treffen unserer kleinen Prüfungsvorbereitungs-Lerngruppe statt. Die Anforderungen für die Prüfung reichen von einer grundlegenden deutschen Sprachkenntnis bis zur fortgeschrittenen Sprachkenntnis. Die Motivation in der Gruppe ist hoch. Die Teilnehmer*innen helfen sich gegenseitig und lernen voneinander.  Und indem sich die Teilnehmer*innen der Lerngruppe den Lernstoff gegenseitig erklären, bleibt dieser besser im Gedächtnis haften und der Lernerfolg steigt. 

Anfragen zu dem Angebot an: Sandra Klisch, Tel.: +49 15258418209

   

15.05.2023
Die Warteliste für unsere Deutsch-Nachhilfe für Grundschulkinder ist mittlerweile sehr lang. Wir freuen uns, dass wir ab Juni einen jungen Mann in unserem Team begrüßen und somit eine dritte und vierte Nachhilfegruppe eröffnen können. 

Benötigt Ihr Kind Unterstützung um die deutsche Sprache zu erlernen oder die Fähigkeiten in der deutschen Sprache zu verbessern? Oder arbeiten sie mit Kindern, kennen Sie Kinder, die hier Förderung benötigen? Dann merken Sie sich bitte folgenden Termin für eine Anmeldung und nähere Absprachen: 

"26.05.2023 in der Zeit von 10.00 - 17.00 Uhr in der Rathausgasse 1; Ansprechpartnerin: Sandra Klisch"

Telefonische Anfragen unter: +49 1525 8418209    

   

10.05.2023
Auch in diesem Jahr bietet die „Kooperation für Flüchtlinge in Brandenburg“ (KFB) eine spannende Online-Fortbildungsreihe für  Mitarbeiter*innen der Fachberatungsdienste der Migrationssozialarbeit, für unterbringungsnahe Migrationssozialarbeit und andere interessierte Akteure im Land Brandenburg zur psychosozialen Versorgung und Beratung im Asylverfahren von besonders schutzbedürftigen Geflüchteten an. 

Unser Team im Integrationsverein Seelow e.V. nahm bereits am 26.04.2023 an der Veranstaltung "Abschiebehindernisse aufgrund besonderer Schutzbedürftigkeit" teil. Heute absolvierten Elena, Sandra und Laura die Fortbildung "Familienzusammenführung und Afghanistan- Aufnahme- Programm". 

   

08.05.2023
In unserem Angebot "Deutsch als Zweitsprache - für geflüchtete Kinder, die auf einen Kitaplatz warten" arbeiten wir mit spielerischen und kindgerechten Lernansätzen. Des Weiteren orientieren wir uns am Entwicklungsstand des Kindes sowie an seinen Fähigkeiten und Neigungen.

Mikael hat eine besondere Begabung für Zahlen. Mit den Zahlenbausteinen kann er haptisch Zahlenwertigkeiten erlernen und sich in ersten Grundrechenarten ausprobieren. 

Anfragen zu dem Angebot an: Sandra Klisch, Tel.: +49 15258418209

   

05.05.2023
Gute Menschen gleichen Sternen. Sie leuchten noch lange nach ihrem Erlöschen.

Jörg Schröder hat viel in und für Seelow bewegt. Heute mussten sich seine Familie, seine Weggefährten, Freunde und Kollegen viel zu früh von ihm verabschieden.
Und auch wir haben uns heute von unserem Bürgermeister verabschiedet und denken daran zurück, dass er uns noch vor wenigen Monaten zur Eröffnung unseres Begegnungsraumes besuchte. Er würdigte die Arbeit des Vereines und gemeinsam sprachen wir über weitere und notwendige Vorhaben.  Seine Spuren in Seelow, sein offenes Ohr für alle Bürger*innen und für alle Vereine bleiben erhalten und unvergessen. Viel Kraft seiner Frau Yvonne Schröder und seiner ganzen Familie. 

   

04.05.2023
Heute gab es das erste Mal das Angebot gemeinsam und mit Unterstützung für die Prüfung im Integrationskurs zu lernen. Im Fokus standen die Niveaustufen A2 und B1. 

Mit der Sprachkenntnis A2 kann man Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke verstehen. Des Weiteren kann man sich in einfachen, routinemäßigen Situationen verständigen.

Mit der Sprachkenntnis B1 kann man die deutsche Sprache selbstständig verwenden und die Hauptpunkte verstehen, wenn die klare Standardsprache verwendet wird. Dies bezieht sich auf vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. 

Bei Interesse an diesem Angebot teilzunehmen, wenden Sie sich bitte an: Sandra Klisch, Tel.:  +49 1525 8418209    

02.05.2023
Manchmal nehmen die kleinsten Dinge den größten Platz in unserem Herzen ein. 

Ganz herzlich möchten wir den kleinen Ayub auf dieser Welt begrüßen. 

Seine Eltern sind seit vielen Jahren ganz eng mit dem Integrationsverein verbunden, nutzen und unterstützen unsere Angebote. 

Ganz viel Gesundheit, ein glückliches Leben, viele wundervolle Momente, verrückte Abenteuer und liebe Eltern für Ayub.

28.04.2023
Heute wurde es bunt und kreativ in unserem Begegnungsraum. Die Kinder malten Städte bei Nacht. Auf manchen Leinwänden entstand sogar Seelow bei Nacht.
In unserem interkulturellen Zeichenkurs haben die Kinder Raum und Zeit, in Ruhe unterschiedliche Mal- und Gestaltungstechniken kennen zu lernen und sich auszuprobieren. Die Kinder kommen aus verschiedenen Ländern und sprechen verschiedene Sprachen. Sie üben beim gemeinsamen Zeichnen und Malen die deutsche Sprache und können sich aber auch oft ohne Worte verstehen. Kreativität verbindet.

27.04.2023
In den wöchentlichen Deutschkursen  haben die Teilnehmerinnen die Möglichkeit, ihre Deutschkenntnisse zu vertiefen. Es gibt die vor Ort- sowie die Onlinekurse und natürlich die Selbstlernphase. Die Kursteilnehmerinnen lernen die deutsche Sprache zu verstehen, zu sprechen, zu lesen und zu schreiben. Methodisch arbeiten wir u.a. mit Übungsbüchern, Übungsheften, Gesprächen, Rollenspielen, Bildmaterial und Audiodateien. 

Heute wurde gemeinsam in der Märkischen Oderzeitung gelesen. Durch den regionalen Bezug der Artikel konnte die Förderung des Spracherwerbs mit aktuellen News und Ereignissen aus Seelow und der näheren Umgebung ergänzt werden.

23.04.2023
Auch in Gedanken an Jörg Schröder haben wir gestern daran festgehalten und unser geplantes Zuckerfest stattfinden lassen. Mit viel Engagement hat er sich in seiner Amtszeit für die Vereine von Seelow eingesetzt und war erfreut, wenn man für Seelow aktiv wurde. Sein Wirken hat Spuren hinterlassen, die wir festigen und die Kultur und das Miteinander in Seelow fördern wollen. Und so konnten wir 120 Gäste aus vielen verschiedenen Ländern begrüßen.  Herzlichen Dank allen fleißigen Helfer*innen, die mit ihrem Engagement ein fröhliches Nachbarschaftsfest möglich machten und Eid al-Fitr in unser kleines Seelow holten. 

16.04.2023
Fassungslos und zutiefst erschüttert haben wir vom unerwarteten Tod unseres Bürgermeisters Jörg Schröder erfahren. In seiner Amtszeit hat er sich stets sehr engagiert für Seelow eingesetzt, hat für alle Bürger*innen und für uns Vereine immer ein offenes Ohr gehabt. Wir danken ihm für sein Wirken, seine Unterstützung und wünschen seiner Familie in dieser schweren Zeit viel Kraft. 

 

 



13.04.2023
Herzlich möchten wir Familien, Kinder und alle Interessierten zu unserem Zuckerfest am 22.04.2023 von 14.00 - 18.00 Uhr einladen. Zum Ende des Ramadan soll es in der Rathausgasse 1 ein kleines, buntes Fest geben, mit: Kuchen, Torten, Gebäck und Süßigkeiten aus verschiedenen Ländern; mit Kinderschminken; Hennatattoos und einer Spielstraße für Kinder. 

Herzlichen Dank an den "Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE e.V." die unser Nachbarschaftsfest mit einer finanziellen Förderung unterstützen. Und ebenso herzlichen Dank an die Stadt Seelow und den Bauhof der Stadt Seelow, die unkompliziert bei der logistischen Vorbereitung halfen/helfen. 

 

 



11.04.2023
Heute begannen die Vorbereitungen für unser Angebot "Bewerbungstraining für geflüchtete Menschen". Für geflüchtete Menschen ist es eine besondere Herausforderung im neuen Land eine Arbeit zu finden. Mit dem geplanten Training möchten wir die Teilnehmer*innen dabei unterstützen sich eigener Qualifikationen, Fähigkeiten und Kenntnisse bewusst zu werden und ein persönliches Arbeitsprofil zu erstellen. Darauf aufbauend sollen Bewerbungskompetenzen erprobt und geübt werden, z.B. Recherche nach einem Arbeitsplatz, Bewerbungsschreiben, telefonische  und persönliche Nachfrage bei einem potentiellen Arbeitgeber sowie Vorstellungsgespräche.

 



05.04.2023
Mit dem heutigen Osterkaffee gab es wieder ein gemütliches Beisammensein in der Ernst-Thälmann-Straße 6-9. Die Frauen, vorrangig Spätaussiedlerinnen, treffen sich seit vielen Jahren im Integrationsverein. Der Treff ist ein offenes Angebot, in dem alltagsbezogene Themen besprochen werden, man am Leben des Anderen teilnimmt, sich unterstützt und den Verein als feste Anlaufstelle nutzt. Gern sind Interessierte aus Seelow und Interessierte aus den verschiedensten Ländern zum Mittwochs-Treff von 12.00 Uhr - 14.00 Uhr eingeladen. 

 



04.04.2023
Integration bedeutet auch: Feste und Bräuche aus einer anderen Kultur kennen zu lernen. Heute zum Beispiel feierten wir im Begegnungsraum ein kleines Osterfest, mit lustigen Spielen, Bastelarbeiten und natürlich mit der Suche nach Ostereiern. 

Am 22.04. feiern wir hingegen einen islamischen Feiertag, das Zuckerfest. Je nach Land und Region gibt es Unterschiede in der Art des Festes. Wir werden den Feiertag mit einer Spielstraße, Kinderschminken, Hennatattoos, Kaffee und Kuchen sowie allerlei Zuckerzeug aus verschiedenen Ländern feiern. Alle Interessierten, Familien und Kinder sind herzlich eingeladen.

 



31.03.2023
Höhepunkt dieser Woche war zum einen der Deutschtest in unserem Deutschkurs für Erwachsene. Hier konnten die Teilenehmerinnen sich in den Dingen üben, die sie später auch im Integrationskurs können müssen. Im Test ging es um Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen.

Zweiter Höhepunkt war der heutige Tauschbasar. Wir konnten 46 Gäste begrüßen, die Dinge brachten, tauschten, auf einen Kaffee blieben und die Gelegenheit zum Austausch nutzten. Den dritten Tauschbasar wird es im Juni geben. 



27.03.2023
Auch in unserem Schaufenster im Begegnungsraum in der Rathausgasse 1 ist nun der Frühling eingezogen. Ende März und im Frühlingsmonat April warten folgende Angebote auf alle Interessierten:
31.03. Tauschbasar 10.00 - 17.00 Uhr,
04.04. Osterfeier für Kinder 12.00 - 16.00 Uhr,
19.04. Zeichenkurs für Erwachsene 14.00 - 16.00 Uhr,
22.04. Zuckerfest 14.00 - 18.00 Uhr sowie
28.04. Zeichenkurs für Kinder 16.00 - 17.00 Uhr. 

23.03.2023
Tag 4 der Fortbildungswoche unserer Kollegin Sandra Klisch. Mit der 12monatigen Online-Fortbildung am Goethe-Institut Berlin bildet sie sich zur Lehrkraft im Bereich Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (DaF/DaZ) fort. 

Fortbildungsinhalte sind u.a.: 

- Spracherwerb- und Lerntheorien;

- Aufbau der deutschen Sprache und Schwierigkeiten für die Lernenden;

- unterschiedliche Möglichkeiten der Binnendifferenzierung, verschiedene Lerntypen;

- Förderung von kooperativem als auch individuellem Lernen im Unterricht sowie

- gezielter Einsatz von Aufgaben, Übungen, Lernmaterialien und Medien im Unterricht.

20.03.2023
Momentan heißt es für den Integrationsverein mal wieder: renovieren und Möbel aufbauen. Wir beziehen ein weiteres Büro in Mittelstraße 10. Derzeit gibt es Beratungs- und Unterstützungsangebote für geflüchtete Menschen ausschließlich in der Ernst-Thälmann-Straße 6-9 bei Elena Alabugin. Der Begegnungsraum für Interkulturelle Sozialarbeit (Bildungs- und Freizeitangebote sowie Feste, Veranstaltungen und Ausflüge) befindet sich in der Rathausgasse 1. Ansprechpartnerin ist hier Sandra Klisch. Laura Schußmann wird dann mit ihrer Beratung in das Büro der Mittelstraße 10 einziehen. Nähere Infos dazu in Kürze.

17.03.2023
Heute war der zweite Tag der berufsbegleitenden Weiterbildung unserer neuen Kollegin Laura Schußmann "Grundlagen der Sozialen Arbeit" am Paritätischen Bildungswerk LV Brandenburg e.V. in Potsdam. Mit der einjährigen Weiterbildung entwickeln die Teilnehmer*innen ihre fachlichen, sozialen und persönlichen Kompetenzen weiter und erhöhen die Qualität der Sozialen Arbeit, insbesondere der Migrationssozialarbeit im Land Brandenburg. 

Viel Erfolg liebe Laura.

13.03.2023
Wir haben noch freie Plätze in unserer Gruppe "Deutsch als Zweitsprache für Kinder, die auf einen Kitaplatz warten". Hier können Kinder im Kitaalter, während der Wartezeit auf einen freien Kitaplatz, mit anderen Kindern in Kontakt kommen, gemeinsam spielen und spielerisch die deutsche Sprache erlernen. 
Heute wurden viele Worte geübt, z.B. Farben und Zahlen. Und es wurde fleißig Schneiden geübt. Denn bald haben die Kinder ihre Scherenprüfung und erhalten einen Scherenpass. Es lohnt sich also, auch zu Hause fleißig zu üben. 



08.03.2023
Unabhängig von der Nationalität und der Kultur wurde heute in vielen Ländern der Weltfrauentag gefeiert, so auch in unserem Begegnungsraum. Von 12.00 bis 18.00 Uhr gab es die Möglichkeit bekannte und neue Gesichter zu treffen, sich bei Kaffee und Kuchen auszutauschen oder auch nur auf ein kurzes Hallo vorbeizuschauen. Wir hatten starke Frauen zu Gast. Frauen aus Seelow und Frauen aus vielen verschiedenen Ländern. Frauen, die von einem beschwerlichen Leben in ihren Herkunftsländern berichteten und von dem Wunsch, dass ihre Kinder eine sichere und glückliche Zukunft in Seelow haben werden. Ebenso Frauen, die schon vor vielen Jahren für sich und ihre Familie in Seelow und der näheren Umgebung ein neues zu Hause gefunden haben. Frauen, die sich auf den Weg gemacht und eine neue Sprache erlernt haben oder erlernen, die gespannt der neuen Kultur und neuen Menschen begegnen. Und Frauen, die einander helfen, sich zuhören, miteinander lachen und sich in schweren Stunden Halt und Trost geben. 

Der Begegnungsraum soll eine Anlaufstelle sein. Schön, dass es euch gibt! 


06.03.2023
Eines der Rezepte, die in unserem "Interkulturellen Kochbuch" erscheinen wird, ist dieser arabische Hauskuchen. Das Rezept hat die liebe Shaima aus ihrer Heimat mitgebracht. Es macht Freude gemeinsam zu backen und andere Zutaten und Gewürze kennen zu lernen. Shaima berichtete während des Backens über ihre Heimat und ihre Kultur und nahm uns mit auf eine kulinarische Reise. Der Kuchen kam bei allen Probierenden sehr gut an. Vielfalt schmeckt!


01.03.2023
Heute konnten wir unsere neue Mitarbeiterin Laura Schußmann herzlich in unserem Team begrüßen. Nach ihrem bislang ehrenamtlichen Engagement wird sie nun hauptberuflich den Integrationsverein Seelow e.V. bereichern und in der Migrationssozialarbeit II tätig werden. Laura Schußmann wird, ebenso wie unsere Kollegin Elena Alabugin, sozialarbeiterische Angebote für bleibeberechtigte geflüchtete Menschen anbieten, z.B. Beratung und Unterstützung in den Bereichen Leistungsbezug, Wohnung, Kita, Schule, Arbeit, eigenständige Lebensführung etc. Ebenfalls wird sie die gemeinwesenorientierte Arbeit des Vereines unterstützen und in Kürze das Büro in der Mittelstraße 10 in Seelow eröffnen. 


24.02.2023
Heute war es eine kleine Runde in der Interkulturellen Nähwerkstatt. Die Frauen arbeiteten mit der Nähmaschine und nähten hübsche Taschen. Mit dem Blütendesign darf dann bald, bald der Frühling kommen.

Jeden Montag öffnet unsere Nähwerkstatt von 09.00 - 12.00 Uhr in der Ernst-Thälmann-Straße 6-9 in Seelow. Die Frauen stricken, häkeln, nähen und schneidern in einer gemütlichen Runde, bei Kaffee und Tee. Es werden Kontakte geknüpft und das ehrenamtliche Engagement gefördert. 

Die Teilnahme ist kostenlos und wir freuen uns jederzeit auf neue Teilnehmer*innen.
Fragen / Anmeldungen an Sandra Klisch: +49 1525 8418209 


21.02.2023
Heute hatten alle kleinen und großen Gäste Konfetti im Herzen und es wurde bunt und laut und närrisch in unserem Begegnungsraum. Fasching könnte definitiv öfter sein, denn alle hatten Freude an den Verkleidungen, am Schminken,  Tanzen und den Spielen. Auch die Eltern hatten heute sicherlich noch viel Freude - beim abendlichen Abschminken ihrer Kinder. 
Lieben Dank für die mitgebrachten Kekse, Kuchen und Naschereien allen Familien.   


17.02.2023
Geflüchtete Menschen kommen mit ganz verschiedenen Bildungshintergründen nach Märkisch-Oderland. Viele geflüchtete Erwachsene hatten nicht das Glück oder die Möglichkeit, in ihrem Herkunftsland Lesen und Schreiben lernen zu können. Wenn sie nicht das eigene Alphabet beherrschen, haben sie zusätzliche Hürden zu bewältigen. Im Deutschkurs für Erwachsene erhalten sie zu Beginn des Spracherwerbprozesses eine besondere methodisch-didaktische Förderung in Bezug auf Schrift und Sprache. Mit dieser Grundlage wird das Ziel einer funktionalen Alphabetisierung angestrebt, um dann eine elementare Sprachverwendung zu erwerben. Die dann erreichte Sprachkompetenz kann den weiteren (Bildungs-)Weg grundlegend ebnen und eine gesellschaftlichen und arbeitsmarktpolitische Integration fördern.  


13.02.2023
Heute startete unser Kurs: "DAZ für geflüchtete Kinder im Kitaalter, die noch auf einen Kitaplatz warten". 

Er findet immer Montags von: 10.00 Uhr bis: 12.00 Uhr statt. 

Die Kinder können mit anderen Kindern spielen und erhalten zusätzlich die Möglichkeit durch verschiedene Angebote die deutsche Sprache kennen zu lernen, zu erleben und zu erlernen. Die deutsche Sprache kann z.B. wachsen durch: Geschichten, Musik, Gesang, Spiele, Kreatives Gestalten, Bilderbuchkinos und Kamishibaitheater etc. 

Heute wurden deutsche Worte geübt, z.B. Farben und Formen. Und ganz nebenbei übten sich die Kinder noch im Stifte halten, innerhalb einer vorgegebenen Form ausmalen und ausschneiden.
Fragen / Anmeldungen an Sandra Klisch: +49 1525 8418209


10.02.2023
Der erste Tauschbasar in der Rathausgasse 1 war ein riesiger Erfolg. 

35 Menschen aus Seelow und unterschiedlichsten Nationen kamen zum stöbern, tauschen und miteinander reden. Getauscht wurden u.a. Geschirr, Steppbetten, Taschen, Tischdecken, Baby-, Kinder-, Damen- und Herrenbekleidung, Spielzeug, Bücher, Babybadewanne, Windeln, Kinderhochstuhl, Skateboards und vieles mehr. Aufgrund der großen Nachfrage werden wir demnächst einen weiteren Tauschbasar veranstalten. Alle Interessierten sind wieder herzlich eingeladen. 


06.02.2023
Am 10.02.2023 findet von 10.00 - 17.00 Uhr unser erster Tauschbasar statt. 

Ziel der Veranstaltung ist es, Gelegenheiten zu bieten: 

-  Gegenstände weiter zu geben, die man selbst nicht mehr benötigt und über die sich andere Menschen freuen, z.B. Kleidung, Haushaltsgegenstände, Spielzeug und Dekoartikel;

- Gegenstände zu erhalten, die man selbst benötigt und die der eigene Geldbeutel gerade nicht hergibt;

- für eine nachhaltige und Ressourcen schonende Win Win Situation sowie

- für einen geselligen Austausch und Spaß an Begegnungen mit anderen Menschen. 
Fragen an Sandra Klisch: +49 1525 8418209


02.02.2023
Die derzeitigen Flüchtlingszahlen stellen auch Seelow und die umliegenden Ortschaften vor eine große Herausforderung. Die Integration von geflüchteten Menschen ist keine leichte Aufgabe und darf nicht an Wichtigkeit verlieren. Denn eine gute Integration ist langfristig die beste Lösung für geflüchtete Menschen und für das Gemeinwesen. Neben entsprechenden Rahmenbedingungen durch Bund und Länder, möchten wir auf lokaler Ebene den komplexen Prozess der Integration fördern, anregen und begleiten. Durch Beratung und konkrete Unterstützungsangebote möchten wir Orientierung geben und Perspektiven in der neuen Gemeinschaft fördern.


28.01.2023
Eine gelungene Eröffnung unseres Begegnungsraumes am heutigen Samstag. Viele Besucher*innen, interessante Gespräche und Austausch zu anstehenden Angeboten. Zu Gast waren Menschen aus Deutschland, Syrien, Afghanistan, dem Irak, der Ukraine, Tschetschenien, Kasachstan, Russland und Libyen. Vielen Dank für die mitgebrachten Speisen, kulinarische Spezialitäten aus aller Welt. Ein herzliches Dankeschön auch an unseren Bürgermeister Jörg Schröder, der uns zu unserer Eröffnung besuchte und die Vereinsarbeit lobte. Sein mitgebrachter Scheck wird das Projekt "Interkulturelle Sozialarbeit im Gemeinwesen" mit unterstützen. 


18.01.2023
Mit einem typisch syrischen Baklava-Rezept begann heute die interkulturelle Kochreise. Draußen fing es an zu schneien und im Begegnungsraum duftete es lecker nach dem süßen Gebäck. 

Während der Backzeit gab es gemeinsame Gespräche und Spiele mit den Kindern. Und anschließend wurde verkostet, auch der Bürgermeister bekam eine kleine Kostprobe. 

Das Rezept dazu wird es Ende des Jahres in unserem Kochbuch geben.

 


16.01.2023
In dieser Woche startet unser neues Projekt "Interkulturelles Kochen". Wir möchten einen weiteren Begegnungsraum schaffen, in dem gemeinsam gekocht und gespeist wird. Menschen unterschiedlicher Kulturen können sich treffen, aus ihrer Heimat berichten und sich kennenlernen. Wir freuen uns auf eine kulinarische Reise, auf der ein interkulturelles Kochbuch entstehen wird. 
Möchtest du / möchten Sie teilnehmen? Anmeldungen gern über: Sandra Klisch  +49 1525 8418209  

 


12.01.2023
Heute hatten wir den ersten offiziellen Besuch im neuen Begegnungsraum und konnten die Migrationsbeauftragte des Landkreises Märkisch-Oderland Frau Dickhoff bei uns begrüßen. Frau Dickhoff begleitet und berät den Integrationsverein bei allen Anliegen und Aufgaben die es im Bereich Migration und Geflüchtete gibt. Heute schauten wir gemeinsam auf unsere Angebote und Projekte im Jahr 2022 zurück und besprachen Ideen für 2023. 

 


06.01.2023
Seit dem 02.01.2023 arbeiten wir fleißig am neuen Begegnungsraum. Auch die Willkommensbibliothek hat Einzug in den Begegnungsraum gehalten. 

Der Raum wird konkrete Inhalte und Projekte anbieten, soll aber auch mit den Ideen und durch das Engagement von ortsansässigen und geflüchteten Menschen wachsen. 

Bereits in dieser Woche ist es schön zu erleben, wie viele fleißige Helfer*innen anpacken, gemeinsam werkeln und mit Austausch und Gesprächen den Begegnungsraum schon jetzt erobern und beleben. 

 


31. Dezember 2022
Heute neigt sich ein ganz besonderes Vereinsjahr dem Ende zu. Ein Jahr mit vielen Herausforderungen, traurigen Geschehnissen, altbewährten und guten Angeboten sowie vielen neuen Projekten und Maßnahmen. Ein kurzer Moment der Erinnerung, der Dankbarkeit und dann bereiten wir uns auf ein neues, produktives 2023 vor. Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern, Sponsoren, Freunden und Interessierten ein gesundes, friedvolles und erfolgreiches neues Jahr. Vielen Dank für eure/Ihre Unterstützung. 


27. Dezember 2022
Wahre Worte von der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt. Ohne Engagement und Ehrenamt wären viele Projekte und Aktionen in der Form, in diesem Jahr, nicht möglich gewesen. Vielen Dank allen Unterstützer*innen und Helfer*innen für die kreativen Ideen und die unermüdliche Tatkraft. 
Vielen Dank auch der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt für die finanzielle Unterstützung unserer Arbeit. 


16. Dezember 2022
Mit der "Interkulturellen Sozialarbeit im Gemeinwesen" möchte der Integrationsverein geflüchteten Menschen aus Seelow und der näheren Umgebung ermöglichen, gleichberechtigt an der Gesellschaft teilnehmen zu können. Wir möchten uns für Neues öffnen, ein menschliches Miteinander schaffen, Möglichkeiten der Aktivität und des Mitgestaltens bieten und damit geflüchteten Menschen helfen, sich hier neu zu beheimaten.

Ansprechpartnerin

Sandra Klisch; 

Tel.: 01525 8418209


13. Dezember 2022
Ein kleiner Ausblick auf ein Projekt, das im kommenden Jahr startet. Für geflüchtete Kinder, Jugendliche und Familien werden wir eine Willkommensbibliothek eröffnen, die sich ganz gezielt mit ihren Themen beschäftigt. Wir konnten durch die finanzielle Förderung des Deutschen Kinderhilfswerk viele, viele Bücher kaufen, die folgende Themen beinhalten: Flucht, neue Heimat finden, Krieg, Frieden, Freunde finden, Trauer, Hoffnung und starke Kinder. 

09. Dezember 2022
In dieser Woche bekamen wir Besuch vom Weihnachtsmann. Zum Jahresausklang war es uns wichtig, dass Jahr Revue passieren zu lassen, einen Ausblick auf 2023 zu geben und uns bei den Vereinsmitglieder*innen, bei den Ehrenamtler*innen, bei allen Aktiven und Interessierten zu bedanken. Ein gelungenes Beisammensein, mit vielen Gästen, Gesang, leckerem Essen und einer herzlichen Atmosphäre. 

Vielen Dank der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt, die unsere Dankeschön-Veranstaltung finanziert haben. 

01. Dezember 2022
Mit unseren Deutschkursen richten wir uns an geflüchtete Menschen, die unter Anleitung die deutsche Sprache erlernen oder festigen möchten. Die Kurse sind kostenlos. 

Momentan bieten wir einen Einsteiger- und einen Fortgeschrittenenkurs an. In Vorbereitung ist ein Alphabetisierungskurs. 

Aufgrund der großen Nachfrage und begrenzter Kapazitäten ist eine Anmeldung notwendig. 

28. November 2022
Die schönsten Geschenke kann man nicht kaufen: Zeit mit den liebsten Menschen, Gesundheit und Frieden .

Trotzdem freuen sich die Vereinskinder ganz sicherlich über eine Überraschung zur Weihnachtsfeier. Deshalb wurden heute kleine Geschenketüten gepackt. Nun muss nur noch der Termin mit dem Weihnachtsmann abgesprochen werden. 

24. November 2022
Jeden Donnerstagnachmittag treffen sich Mütter und ihre Kinder bei uns im Verein. Es wird gemeinsam geplaudert und es werden Spiele gespielt und miteinander gelacht. 

Interessierte sind herzlich eingeladen. 

Nachfragen an Sandra Klisch; Tel.:
+49 1525 8418209

21. November 2022
Elena Alabugin bei der Beratung einer  jungen Frau. Elena unterstützt bei Aufnahme- und Verwaltungsabläufen bei bleibeberechtigten geflüchteten Menschen in der Sozialregion Seelow. 
Die Beratungen und Hilfen sind kostenlos und vertraulich und werden durch den Landkreis MOL gefördert. 

Terminabsprachen an Elena Alabugin;

Tel.:  03346 2015874


11. November 2022
Unsere liebe Anne und Hala während der Deutschkurse für geflüchtete Kinder. 

Die wöchentlichen Gruppenkurse sollen dabei helfen, dass die Kinder ihre Deutschkenntnisse für den Alltag in der neuen Gemeinschaft und in der Schule verbessern können. 

Anne bereitet  Inhalte zu verschiedensten Themen vor und passt sie an die jeweilige Altersgruppe an. Die Kinder lernen die neue Sprache zu verstehen sowie die neue Sprache zu sprechen, zu lesen und zu schreiben. 

09. November 2022
Heute endete die vhs-Schulung zum Thema Blended Learning. Unsere Mitarbeiterin Sandra Klisch hat sich Grundlagen, Einsatzszenarien und Methoden sowie ein Konzept für ihre Deutschkurse erarbeitet. Geplant ist die dauerhafte Verankerung des digitalen Lernens im Präsenzunterricht und der Wechsel zwischen Präsenz- und Onlinemodulen im Deutschunterricht.


06. November 2022
Herzlichen Glückwunsch unserer Mitarbeiterin Elena Alabugin für die bestandene Weiterbildung "Grundlagen der Sozialen Arbeit". In der Zeit von Januar 2022 bis zum Oktober 2022 absolvierte Elena 264 Unterrichtsstunden neben ihrer hauptamtlichen Tätigkeit. Nach der Verteidigung der Abschlussarbeit bleibt nun wieder mehr freie Zeit für Hobbys und Familie.  


02. November 2022
Eine Taube für den Frieden. 

Das menschliche Zusammenleben war schon immer von Konflikten und Kriegen geprägt.  Unzählige Zivilisten, unzählige Kinder sind Leidtragende in jedem Krieg und jeder Krieg ist ein Krieg zu viel.  Menschen die aufgrund von Konflikten, Kriegen und Notlagen im eigenen Land, in Seelow und der näheren Umgebung angekommen sind, möchten wir dabei helfen, dass sie sich sicher fühlen und, dass sie sich integrieren können. 


28. Oktober 2022
Heute hatten wir einen milden, fast warmen und sonnigen Herbsttag. Aber in 57 Tagen ist Heiligabend. 

Planung ist alles. Also gingen heute die Einladungen für unsere Vereinsweihnachts- feier auf die Reise. Die Vorbereitungen für die Feier mit den Vereinsmitgliedern und für die Feier mit den Kindern aus den Deutschkursen starten in der kommenden Woche. Die Zeit vergeht in jedem Jahr wieder schneller als man denkt. 


24. Oktober 2022
Zum Auftakt der Herbstferien gab es heute einen Ausflug nach Letschin und einen Besuch im Kino Letschin. Der Animationsfilm war schon etwas älter, aber dennoch sehr lustig. Gestärkt mit leckeren Snacks und Getränken traten die tschetschenischen, afghanischen, irakischen, lybischen, syrischen und ukrainischen Familien und Kinder dann die Heimreise nach Seelow an. 

21. Oktober 2022
Unsere Mitarbeiterin Sandra Klisch absolviert momentan eine 12monatige Online-Fortbildung am Goethe-Institut Berlin zur Lehrkraft im Bereich Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (DaF/DaZ). Schwerpunkte liegen in der Methodik und Didaktik. Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt finanziert die Fortbildung. Vielen Dank für diese Möglichkeit.  

18. Oktober 2022
Heute sah der Deutschunterricht für Erwachsene etwas anders aus. Die Teilnehmerinnen führten Partnerinterviews durch und zeichneten dann ihre Interviewpartnerin. Kreatives Deutschlernen... 
An diesem Vormittag entstand die Idee, sich im kommenden Jahr regelmäßig zum gemeinsam Zeichnen zu treffen.

11. Oktober 2022
In den Deutschkursen gab es heute ein Bilderbuchkino und erste Arbeiten mit dem Kinderbuch "Irgendwie Anders". Ein wundervolles Buch, in dem es um das kleine Irgendwie Anders geht. Das lebt allein auf einem hohen Berg und ist irgendwie anders als alle anderen. Die Geschichte thematisiert Akzeptanz und Toleranz sowie den großen Wunsch Freunde zu haben. Und irgendwie anders sind wir doch alle... 

07. Oktober 2022
Seit einiger Zeit arbeiten wir nun mit dem vhs-Lernportal und es hat sich sehr gut etabliert. Das vhs-Lernportal ist ein kostenfreies Lernportal und bietet digitale Kurse für u.a. Deutsch als Zweitsprache. Neben der Arbeit in den Präsenzkursen im Büro können unsere Kursteilnehmerinnen auch selbstständig zu Hause das Erlernte festigen. 

05. Oktober 2022
Was wäre die Woche ohne den Mittwoch Nachmittag, ohne nette Kontakte, nette Gespräche und ohne selbstgebackenen Kuchen von Valentina und Tatjana? Herzlich Willkommen sind Frauen aus Seelow und der näheren Umgebung, mit und ohne Flucht- und Migrationshintergrund. 

30. September 2022
Auch in dieser Woche gab es wieder Lern- und Begegnungsmöglichkeiten in unserem Verein. Neben den Deutschkursen und der Deutschnachhilfe, können sich z.Bsp. jeden Donnerstag Nachmittag Mütter treffen und miteinander plaudern, während die Kinder Spielmöglichkeiten nutzen.  

26. September 2022
Sich vorstellen und nach dem Namen vom Gegenüber fragen - so beginnen viele Gespräche. Miteinander sprechen können, miteinander in Kontakt kommen, kann Vorurteile abbauen und Integration fördern. Die Teilnehmerinnen des Deutschkurses für Erwachsene üben zur Zeit Möglichkeiten der Begrüßung und Vorstellung. 

21. September 2022
Der Mittwochs-Frauentreff führte uns heute zur Woriner Wassermühle. Während der Führung von Karin Nawroth gab es viel zu entdecken und zu bestaunen. Anschließend, wie immer, eine gemütliche Runde und viel Zeit zum Austausch. Kulinarische Spezialitäten gab es heute aus Syrien, Libyen und dem Irak. 

20. September 2022
Das Sprachförderangebot am Nachmittag bietet Kindern, die mit einer anderen Muttersprache als Deutsch aufwachsen, die Möglichkeit, die deutsche Sprache zu erlernen und auszubauen. In Kleingruppen wurden heute u.a. herbstliche Begriffe geübt.

14. September 2022
Zum Frauentreff besichtigten wir heute gemeinsam die Vereins-Homepage. Außerdem gab es selbstgebackenen russischen Kuchen von Valentina und Tatjana, viele nette Gespräche und ein wenig Gesang. 

13. September 2022
Heute gab es ein Kick-Off-Seminar für die Fortbildungsreihe der Volkshochschule. Morgen startet das erste von sieben Modulen. Die Fortbildungsreihe führt in die Grundlagen von Blended Learning ein und schafft die Voraussetzungen für einen didaktisch sinnvollen, abwechslungsreichen Einsatz des vhs-Lernportals für unsere Deutschkurse für Erwachsene. 

07. September 2022
Mit Beginn des neuen Schuljahres unterstützen wir wieder bei Bildungs- und Teilhabeanträgen.  

Gefördert werden Mittagsverpflegung, Nachhilfe, Kosten von Klassenfahrten und schulischen Ausflügen, Schülerbeförderung sowie soziale und kulturelle Teilhabe. 

Benötigen Sie Unterstützung bei der Beantragung oder kennen Sie jemanden, der Unterstützung benötigt, vereinbaren Sie gern telefonisch einen Termin.

03. September 2022
Heute ging mit unserem Tagesausflug zu "Willes Welt" unser Sommerprogramm "Unser schönes Brandenburg" zu Ende. Einige Wochen trafen sich Kinder und Eltern aus Seelow und Familien mit Migrations- und Fluchterfahrungen um gemeinsam die Region Märkisch-Oderland und Brandenburg zu erkunden. Gefördert wurde das Projekt durch das Landesamt für Soziales und Versorgung 

01. September 2022
Für den Zeitraum vom 01.09.2022 - 31.12.2022 erhalten wir von der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt eine Förderung unseres Projektes „Ankommen in MOL“. Wir werden u.a. zusätzliche Medienangebote und digitale Lernangebote schaffen, ein Partizipationsprojekt umsetzen sowie eine zusätzliche Qualifizierung einer Mitarbeiterin finanzieren. 

30. August 2022
Heute fand die  erste Elternversammlung in diesem Schuljahr statt. Die Eltern der Deutsch-Nachhilfe-Kinder konnten sich über die Inhalte der Nachhilfe informieren und die Nachhilfelehrerin kennenlernen. 

29. August 2022
Die Hitzewelle scheint vorbei und bei heutigen 22 Grad beginnen die Frauen in der Vereins-Nähwerkstatt mit dem Socken stricken. Bei den extrem gestiegenen Gaspreisen und der fraglichen Entwicklung in den kommenden Monaten wohl keine schlechte Idee. 

25. August 2022
Der Landkreis Märkisch-Oderland und einige Privatpersonen haben Zuckertüten für unsere Schulanfänger gespendet. Diese Überraschung kam sehr gut an und versüßt die ersten Tage im neuen Lebensabschnitt. Auch der Verein möchte sich an dieser Stelle noch einmal herzlich bedanken. 

23. August 2022
Nach den veränderten Kurszeiten in den Sommerferien begann heute wieder der gewohnte Rhythmus unserer Deutschkurse für Erwachsene. Für die Einsteiger heißt es nun einfache Sätze sprechen und verstehen zu lernen. 

20. August 2022
Hiermit möchten wir uns ganz herzlich bei Bäcker Dreißig für die Unterstützung unserer Ferienwoche bedanken. Unsere Ferienkinder erhielten täglich leckeren Kuchen aus der Seelower Filiale.  

19. August 2022
Am letzten Ferientag gab es noch einmal eine große Aufregung bei der Schatzsuche. Zuerst mussten knifflige Rätsel gelöst werden, die schließlich zu einer Schatztruhe führten, voller kleiner Überraschungen. 

18. August 2022
Heute hatten unsere Ferienkinder einen lustigen Spieletag. Spiele fördern die Kommunikation, das Miteinander, die Geschicklichkeit und trainieren das Gedächtnis. Außerdem sind sie aufregend und machen jede Menge Spaß. 

17. August 2022
Durch Kinder wird aus Alltag ein Abenteuer, aus Sand eine Burg, aus Farbe ein Bild, aus einer Pfütze ein Ozean, aus Plänen Überraschungen und aus unserem Büro ein Treffpunkt für viele kleine Superhelden. 

16. August 2022
Heute standen ein Geschicklichkeitsparkour, Zielwurf, Stopptanz, Riesentwister und viele weitere sportliche Aktivitäten auf dem Programm. Nicht nur die Kinder werden heut Abend gut schlafen.

 

15. August 2022
Trotz großer Hitze begann die letzte Ferienwoche heute mit unserem bunten Ferienprogramm. Deutsche, ukrainische, afghanische und tschetschenische Kinder bastelten und spielten gemeinsam. 

 

13. August 2022
In dieser Woche gab es die Einführungsschulung für die 8 wöchige Online-Fortbildung der Volkshochschule zum Thema "Blended Learning". Wir werden ein Konzept erarbeiten, um die Deutschkurse für Erwachsene digitaler zu gestalten und die Vorteile von Präsenzlernen und E-Learning zu vereinen. 

 

09. August 2022
Unsere täglichen  Angebote während der Öffnungszeiten oder nach Terminverein-barung: Wir bieten geflüchteten Menschen eine persönliche Beratung, konkrete Begleitungen und gezielte Unterstützungen an, z.B. bei der Erstorientierung, bei Antragstellungen, bei der Klärung von Perspektiven und der Unterstützung des Lebensalltags.   

04. August 2022
Wir können uns gut vorstellen, was alle Ferienkinder bei diesem heißen Wetter gern machen... 

Das Ausmalbild findet sich übrigens in der neuen Willkommensbroschüre für ukrainische Kinder. Als kostenloser Download auf unserer Homepage und 

nach Absprache kostenlos im Integrationsverein abzuholen. 

01. August 2022
Jeden Montag öffnet sich unsere Vereins-Nähwerkstatt. In entspannter Atmosphäre wird gemeinsam genäht, gestrickt, gehäkelt und die eigene Kreativität entfaltet. Und bei einem gemeinsamen Tee oder Kaffee kann man einander kennenlernen und ins Gespräch kommen.  

29. Juli 2022
Treffen Kinder auf eine neue Sprache, gehen sie offen, neugierig und unbefangen an sie heran. In den Ferien sollen sich Kinder zwar von der Schule erholen, um dann mit neuer Kraft in das neue Schuljahr starten zu können, aber eine neue Sprache erlernen oder festigen geht auch spielerisch, z.B. mit Geschichten erfinden. 

22. Juli 2022
In den Sommerferien wird der Integrationsverein Seelow e.V. gemeinsam mit Vereinsmitglieder*innen, geflüchteten Kindern/Familien sowie Seelower Kindern/Familien die Schönheit Brandenburgs erkunden. Das  Landesamt für Soziales und Versorgung hat unseren Antrag für den Kindersommer 2022 bewilligt. 

19. Juli 2022
In unserer Willkommensbroschüre für ukrainische Kinder sind die Seelower Motive nun mit anderen Motiven ausgetauscht. Damit ist sie gut einsetzbar, wenn es keinen Bezug zur Stadt Seelow gibt. Auf unserer Homepage der kostenlose Download und nach Absprache im Büro abholbar. 

14. Juli 2022
Heute ein wunderschöner, sonniger Ferientag mit viel Spaß in "Willes Welt" in Müncheberg. 51 afghanische, deutsche, russische, tschetschenische und ukrainische Kinder, Mamis und Papis. Völkerverständigung kann so einfach sein. 

11. Juli 2022
Nicht "Wir schaffen das." - Sondern "Wir machen das!" Jeden Tag! 
Mit diesen Worten eröffnete Marion Nowack, unsere ehemalige Vereinsvorsitzende den 14. Integrationsfachtag „Lebensort Märkisch-Oderland?“ 2016. 
Weiterhin unser Vorsatz und Anliegen für die Arbeit in unserem Verein. 

06. Juli 2022
Wieder ist ein Schuljahr beendet und ebenso ein Jahr Deutsch-Nachhilfe für geflüchtete Kinder. Für die Ferien gab es kleine Rätselblöcke, um spielerisch zu lesen und zu raten. 

05. Juli 2022
Die deutsche Sprache zu erlernen braucht Gelegenheiten. Das kann bei einer Veranstaltung im Verein sein, bei einem Treffen mit anderen geflüchteten Menschen oder wie hier im Deutschkurs. Und nicht zuletzt durch ein Gespräch mit den Nachbarn, durch Austausch in der Kita der Kinder oder beim Einkauf.

02. Juli 2022
Samstags-Stammtisch mit ukrainischen, tschetschenischen und deutschen Menschen aus Seelow und Umgebung. Eine Möglichkeit sich auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. 

30. Juni 2022
In dieser Woche konnten wir geflüchtete Familien mit der Organisation von gebrauchten Fahrrädern und Möbeln unterstützen. Über Sachspenden freuen wir uns, leiten Informationen weiter und vermitteln Kontakte.

29. Juni 2022
Heute eine kleine Runde zum Interkulturellen Frauentreff, mit Austausch zu verschiedenen Alltagsthemen, wie Familie, Gesundheit und Wohnen. 

24. Juni 2022
Sprache ist der Schlüssel zur Integration. Die Angebote der Deutschkurse wurden auch in dieser Woche wieder gut genutzt. 

18. Juni 2022
Bearbeitung der Weiterbildungsunterlagen der Deutschen Gesellschaft für Engagement und Ehrenamt - für einen traumasensiblen Umgang mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen. 

15. Juni 2022
Frischer Pfefferminztee, Melone, Kuchen und nette Gespräche beim heutigen Frauentreff. 

11. Juni 2022
Der Integrationsverein beteiligte sich am 5. Seelower Familienfest. 

11. Juni 2022
An unserem Stand gab es für die Kinder bunte Tattoos, Seelower Ausmalbilder und natürlich Süßes. 

7. und 8. Juni 2022
Weiterbildung zum Thema Asylrecht beim KKJR MOL e.V. im Schloss Trebnitz.

1. Juni 2022
Heute gab es eine kleine Überraschung zum Kindertag.

Mitmachen

Wenn Sie Mitglied in unserem Verein werden oder die Vereinsarbeit mit einer finanziellen Spende unterstützen möchten, füllen Sie bitte die Beitrittserklärung aus.